Homepage bekommt neues Gesicht

27 Aug

Nach rund zehn Jahren war es endlich an der Zeit unserer Internetpräsenz ein neues Gesicht zu verleihen. Das neue Design sieht nicht nur elegant aus, sondern bietet uns die Möglichkeit, Neuigkeiten, Fotos und sonstige Informationen schneller und einfacher mit Ihnen zu teilen.

Auf der Startseite finden sich von nun an sämtliche Neuigkeiten wieder. Über die Navigationsleiste gelangt man zur Turnier- und Schützenstatistik der Spielvereinigung. Daneben enthält die neue Webseite Informationen zu unseren Trainingszeiten, unserem Vorstand, der Dorfmeisterschaft sowie unsere Kontaktdaten und eine gut strukturierte Bildergalerie.

Lassen Sie uns in den Kommentaren wissen, ob Ihnen das neue Design gefällt…

Erfolgreicher Abschluss der Meisterschaftsrunden im Sommer

12 Jul

Mit dem Aufstieg der Ersten in die Oberliga haben die Stockschützen der SpVgg Lagerlechfeld-Graben die Meisterschaftsturniere abgeschlossen. Damit können die Schützen auf eine erfolgreiche Sommersaison zurückblicken, denn auch die zweite Mannschaft schaffte den Aufstieg in die Bezirksliga und die Ü50 stieg in die A-Klasse auf. Nun gilt die volle Konzentration der am 26. Juli stattfindenden Dorfmeisterschaft.

Aufstieg Oberliga Sommer 2014

Kreismeisterschaft Klasse A

21 Jun

In Senden traten am 21. Juni die Schützen Herbert Herde, Peter Sirch, Oskar Reiß, Jakob Tilli und Werner Kraus an. Mit einem fulminanten Start, 8 Spiele in Folge konnten gewonnen werden, legte die Mannschaft den Grundstein des späteren Erfolges. Erst nach der Pause schlichen sich unerklärliche Unkonzentriertheiten ein. Dies hatte zur Folge, dass 3 Niederlagen zu verzeichnen waren. Mit einem überzeugenden Endspurt wurde die Meisterschaft aber dann doch noch gesichert.

Gratulation zum Aufstieg!

Meisterschaft Landesliga West

14 Jun

Um den Aufstieg in die Oberliga ging es am 14. Juni im Stadion in Landberg am Lech. Auf den schwer zu bespielenden Betonbahnen traten die Schützen der ersten Formation – Leo Balbon, Stefan Karg, Roland Knie, Lutz Jaite – an. Auf einen missratenen Start mit 2 verlorenen Spielen reagierte die Mannschaft mit einer internen Umstellung, die sich als erfolgreich erwies. Die nächsten 5 Spiele konnten alle gewonnen werden. Nach Beendigung der Hinrunde steht ein guter 2. Platz zu Buche. Die Punktabstände auf die Verfolger sind allerdings nur sehr gering. Für die Rückrunde am 12. Juli haben sich alle Mannschaftsmitglieder vorgenommen, ihr individuelles Potenzial voll auszuschöpfen. Wenn dies gelingt, sollte man auch am Ende auf einem Aufstiegsrang zu stehen.